SODA Abwicklungs-Software für Corona-Schnelltests startet in Überlingen

Weitere Städte und Landkreise folgen

Abwicklungs-Software-für-Corona-Schnelltests

In der Teststraße in der Wiestorsporthalle in Überlingen können die Bürger*innen seit dem 13. März kostenlose Schnelltests machen. © Moritz Biedenbach

SODA ist bereits seit Monaten an großen Testzentren wie Ulm, Stuttgart, Mannheim, Köln, Saarbrücken sowie in der Grenzregion Saar-Moselle im Einsatz und wickelt mehrere tausend Tests pro Tag ab. Seit dem 13. März startet die Software nun auch in Landkreisen und Kommunen. In Überlingen wird die Software für kostenlose Corona-Schnelltests der Bürger und Bürgerinnen eingesetzt. 

Auch in Landkreisen wie Konstanz oder dem Bodenseekreis sowie Städten wie Ambach, Bad Kreuznach, Emmendingen, Schwabach und Tuttlingen läuft die Software bereits, um den Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich kostenlos auf das Corona-Virus testen zu lassen. “Täglich erhalten wir Anrufe von Städten, die die Software so schnell wie möglich für Ihren Landkreis nutzen wollen”, so Lizenzgeber der SODA Software Mario Schneider. “Die Nachfrage bei den Bürger und Bürgerinnen an kostenlosen Corona-Schnelltests ist groß. Wir freuen uns mit unserer Software die Vergabe und Befundung von Corona-Schnelltests zu erleichtern und ein voll funktionsfähiges System anbieten zu können.”