Neue Stationsöffnungen mit SODA in Mannheim

Schnelltestzentren am Paradeplatz, Alter Messplatz, Hauptbahnhof, Jungbusch und in Mannheim-Neckarau!


Neue Station am Paradeplatz mit SODA

Das Schnelltestzentrum Mannheim eröffnet neue Stationen. Auch am Paradeplatz sind kostenlose Bürgertests verfügbar.
Bereits seit Januar 2021 wird im Schnelltestzentrum Mannheim mit der SODA-Software auf das Corona-Virus getestet. Nun eröffnet das Schnelltestzentrum Mannheim weitere Stationen am Hauptbahnhof, Paradeplatz, Alter Messplatz und in Mannheim-Neckarau. Auch im Jungbusch und am Technoseum werden weitere Stationen geöffnet.

SODA-Prozess erfolgt komplett kontaktlos

In allen Mannheimer Schnelltestzentren wird mit der SODA-Software gearbeitet. Der komplette Prozess erfolgt kontaktlos. Durch die Terminvergabe entsteht vor Ort keine Wartezimmer-Situation und Ansammlungen von Menschen werden vermieden. Nach dem Test entfällt die Wartezeit von 15 Minuten. Die Testperson darf die Station sofort verlassen und erhält das Ergebnis digital auf ihr Smartphone. Nun hat die Testperson die Möglichkeit ihr Testergebnis in die Corona-Warn-App oder luca einzuspeisen oder mit Darfichrein zu verknüpfen. Mehr über die Kontaktverfolgung finden Sie im Beitrag „Kompatibilität mit der Corona-Warn-App und luca„.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest